Auf Notfälle einstellen

Wie reagieren Sie am Besten bei einem Einbruch?

Was tun Sie, wenn Sie verdächtige Geräusche im Haus hören? Nicht in Panik verfallen: Einbrecher haben es meist auf Ihre Sachen, nicht auf Ihr Leben abgesehen. Sie sollten ein Telefon in greifbarer Nähe haben, um die Polizei rufen zu können. Dann sollten Sie sich entweder im Schlafzimmer, Bad, etc. einschliessen, oder wenn möglich ins Freie flüchten, um in sicherer Entfernung auf die Polizei zu warten.

Sie sollten besser nicht den Helden spielen, weil es für Leib und Leben dann schnell gefährlich wird. Einbrecher kommen meist tagsüber, in der dunklen Jahreszeit zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr. Wenn Sie zu dieser Tageszeit nicht da sind, sollten Sie einige Zeitschaltuhren kaufen und verschiedenen Lampe sowie Geräuschquellen in verschiedenen Räumen an- und ausschalten lassen.

Notfallrufnummern

Das sind die Notfallnummern (Für die BRD):

Polizei-Notruf, Überfall, Verkehrsunfall 110
Rettungsdienst, Krankentransport, Notarzt 19222
Rettungsdienst, Überfall, Feuerwehr 112 (Hinweis: Diese Notrufnummer funktioniert in fast allen EU-Staaten)

Bringen Sie diese in der Nähe des Telefons an und informieren Sie jedes Familienmitglied.

Im Notfall gelten die fünf „W`s“:

Wo – wo ist es passiert?
Was – was ist passiert?
Wie – wie viele verletzte?
Welche – welche Verletzungen
Warten – warten auf Rückfragen

Es ist allerdings fraglich, ob die Notsysteme auch im Krisenfall funktionieren. Deshalb sollten Sie eine vollständige Erste-Hilfe-Ausrüstung Zuhause haben und mindestens ein Familienmitglied sollte in der Anwendung der Erste-Hilfe-Maßnahmen vertraut sein.

Ihre persönlichen Eintragungen:

Hausarzt:

Zahnarzt:

Bitte notieren Sie dann noch die Notfallrufnummer Ihreres

Stromanbieters
Gasanbieter
Wasserwerke

EC- und Kreditkarten sperren Sie mit diesen Nummern:
National (Deutschland): 116 116, täglich 24 Stunden gebührenfrei erreichbar.

International: Tel. +49 116 116 oder +49 30 4050 40506, täglich 24 Stunden erreichbar, gebührenpflichtig.

Wenn Sie Tiere haben: Die Rufnummer und Adresse des Tierarztes und der nächsten Tierklinik.

Stromausfall/Notfallübung

Stromausfall/Notfallübung: Simulieren Sie einmal einen Notfall. Drehen Sie spätabends, wenn es dunkel ist, ohne Vorwarnung für die anderen die Sicherung heraus. Schauen Sie sich die Panik und das Durcheinander an.

Finden Sie schnell ein Feuerzeug, Zündhölzer, eine Taschenlampe oder Kerzen? Finden Sie den Sicherungskasten? Haben Sie eine Vorsorge getroffen, wie Sie mit mehren Stunden Stromausfall klar kommen?