Corona – Österreich, Kroatien, Ungarn: Drei Länder mit sehr unterschiedlichen Strategien, trotzdem ähnelt sich der Verlauf ihrer Infektionswellen

Österreich, Kroatien, Ungarn: Diese drei Länder versuchen mit sehr unterschiedlichen Strategien, der Corona-Pandemie Herr zu werden. Trotzdem ähnelt sich der Verlauf ihrer Infektionswellen, teilweise erreichten diese fast zeitgleich ihren Höhepunkt, bevor sie wieder abfielen.

Und das, obwohl Österreich lange mit strengen Lockdowns und 2G-Regelungen operierte, während Ungarn Geschäfte und Gastronomiebetriebe geöffnet ließ und dort auch kulturelle Veranstaltungen stattfinden durften. Auch Kroatien setzte auf sehr viel laxere Maßnahmen als Österreich.

Die Kurven von Lettland und Estland sowie Tschechien und der Slowakei ähneln sich ebenfalls trotz unterschiedlicher Regelungen und vor ein paar Monaten verblüffte ein fast deckungsgleicher Kurvenverlauf von Österreich und dessen Nachbarland Schweiz, obwohl die Eidgenossen in der Pandemiebekämpfung nur auf wenige staatliche Vorgaben setzten.

Lesen Sie den ganzen Artikel und sehen Sie, wie wirkungslos die Maßnahmen und unwissenschaftlich diese sind. Hier geht es ganz offensichtlich darum, die Bevölkerung zu gängeln und zum Impfen zu nötigen.

Dieser Beitrag wurde unter Corona veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar