Corona: Wann öffnet die Politik die Augen? – Das unbegreifliche Desinteresse an den Genesenen

Für die Politiker gibt es nur eine Lösung: Impfen. Das wurde zuerst von der bisherigen Kanzlerin Frau Merkel geäußert und wird von vielen anderen verantwortlichen Politkern weitergetragen. Erstaunlich dabei ist die Ignoranz wissenschaftlicher und medizinischer Kenntnisse.

Man muss sich ernsthaft fragen, warum von Anfang an die wirklich Gesunden ignoriert werden. Der Gesunde im herkömmlichen Sinne wurde abgeschafft und stattdessen wurde der „Genesene“ eingeführt; das ist jemand, der heute mittels PCR Test positiv getestet wurde und sich die Tage darauf „freitgetestet“ hat. Also ein neuerlicher PCR Test dann negativ war. Der erste Test hat nicht gezeigt, dass die Person infiziert war und der zweite Test beweist ebenso wenig, dass die Person nun genesen ist. Dennoch wurde dies von den medizinsichen Politik-Laien so eingeführt und ist nun quasi Gesetz. Dieser „Genesene“, der sehr wohl infziert sein kann, darf sich weitgestgehend frei bewegen und andere beliebig anstecken, während der wirklich Gesunde – der sich gut ernährt, sich bewegt und auf seine Gesundheit achtet – isoliert wird.

Eine völlig andere und wissenschaftlich korrekte Sicht erläutert dieser Artikel.

Dieser Beitrag wurde unter Corona veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar