Survival Training: Die Gewissheit, im Freien autark überleben zu können

In Krisenfall finden Sie sich vielleicht in einer Situation wieder, in der Sie Ihr Zuhause verlassen und plötzlich draußen, ohne Infrastruktur, Komfort und Sicherheit zurechtkommen müssen. Würden Sie in diesem Moment wissen, was die vier wichtigsten Vorsorgemaßnahmen sind, um heil und gesund zu bleiben? Welche Prioritäten Sie in solch einer Situation setzen müssen, um nicht in Lebensgefahr zu geraten? Das alles können Sie nur überschauen, wenn Sie sich ein grundlegendes Know-how über praktische und sofort nutzbare Survivaltechniken angeeignet haben.

Leider gilt so etwas heutzutage entweder als überflüssig oder wird in Survival-TV-Sendungen völlig falsch vermittelt. Dort ensteht nämlich der Eindruck, Survival bestünde darin, der feindseligen Natur schnellstmöglich zu entkommen. Das ist ein Denkfehler, den viele dann mit dem Leben bezahlen, wenn sie versuchen, der Natur panisch und überhastet zu entfliehen. Dafür besteht jedoch gar kein Grund, sofern man sich auszukennt. Man kann dann die Lage in Ruhe sondieren, sich einrichten und, wenn die Zeit gekommen ist, gezielte Aktionen durchführen.

Die Natur bietet alles, was Sie zum Überleben benötigen

Die Natur ist unser ursprünglicher Lebensraum und bietet alles, was wir zum Überleben benötigen, wenn wir es zu nutzen wissen. Setzen Sie sich mit diesem wichtigen Thema auseinander und eignen Sie sich das erforderliche Wissen an. So wachsen zum Beispiel direkt um uns herum viele Kräuter und Pflanzen, die essbar sind und zudem problemlos sättigen (allerdings auch Viele, die genau dies nicht tun).

Viele denken, man benötige eine teure Survival Ausrüstung, wie sie heute überall in bester Qualität angeboten wird. Selbst wenn man sich all diese Dinge leisten kann, hat man sie vielleicht ausgerechnet im Notfall gerade nicht zur Hand, hat die richtige Anwendung nicht ausreichend geübt oder sind sie gar beschädigt. Die einzige echte Garantie ist hier nicht Ihre Ausrüstung, sondern Ihr Wissen. Das haben Sie immer zur Hand und wenn Sie wissen, wie Sie draußen zurechtkommen, können Sie sich alles Nötige jederzeit besorgen.

Sie finden im Wald alles Nötige, um ein Feuer zu entzünden

Auch Feuer ist beim Überleben im Freien unverzichtbar und hilft ungemein. Sie finden in der Natur alles Erforderliche, um ohne Feuerzeug und Streichölzer ein Feuer zu entfachen.

Doch sind das nicht alles mühsame und schwierig zu erlernende Techniken? Nicht, wenn man sie richtig beigebracht bekommt. Es gibt im deutsprachigen Raum einen besonderen Survival Experten, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das wirklich Wichtige herauszuarbeiten und für den Normalbürger aufzubereiten. Sie können sich Vieles von seinem Wissen anhand professionell produzierter DVDs aneignen. Sicher ersetzen Filme keine Praxis, sie geben jedoch einen wichtigen Einblick und ich war begeistert, als ich sah, wie man ohne technische Hilfsmittel

  • Trinkwasser gewinnt
  • ein warmes und wasserdichtes Biwak errichtet
  • Feuer nur mit dem macht, was die Natur bietet

Ich kann Ihnen nur empfehlen, sich weiter mit diesem spannenden Thema auseinanderzusetzen. Weitere Informationen zu diesem wichtigen Thema finden Sie in diesem DVD-Survivalseminar.