Finanzkrise: Rein ins neue Jahr, raus aus dem Dollar

Wer jetzt auf den Dollar setzt, sollte sich das vielleicht noch einmal überlegen. Eigentlich sollte man ja meinen, dass es ihm zugutekommt, wenn wie jetzt der Rubel crasht, der Euro schwächelt und alle Welt versucht, zerbröselnde Heimatwährungen gegen vermeintlich harte … Weiterlesen

Rente, Wachstum und andere Fiktionen

Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Folkerts-Landau, gab in der FAZ jüngst ein wenig staatstragende Besorgnis zum Besten und attestierte den EU-Bewohnern, dass sie für das Projekt Eurozone einen hohen Preis bezahlen: den Preis einer verlorenen Generation. Wenn man sich aus … Weiterlesen

Griechenland wieder “außer Kontrolle”

Der griechische Aktienindex an der Athener Börse legte am Dienstag einen Stolperer hin wie seit 1987 nicht mehr. 12,9% rauschte der Athex über Nacht in die Tiefe, Renditen für Staatsanleihen schossen nach oben, die Gerüchteküche über den nächsten Schuldenschnitt begann … Weiterlesen

Gold: wann ist der Boden erreicht?

Seit unserem letzten Gold-Update kam deutlich mehr Bewegung in die Preiskurve. Insbesondere nach dem Schweizer Referendum vom letzten Sonntag schossen Gold und Silber überraschenderweise kurz nach oben – obwohl die Abstimmungsniederlage eigentlich ein neuerlicher Tiefschlag gegen die Edelmetalle hätte sein … Weiterlesen

Erholung von der Eurokrise: was merken die Menschen davon?

So langsam scheint die Lebenswirklichkeit der ganz normalen Menschen in den Blick der medialen Berichterstattung zurückzukehren. Nachdem etwa drei Jahre lang ausschließlich auf geschönte Statistiken, Politikerstatements und Analysen linientreuer Kaffeesatzleser gestarrt wurde und dadurch eine stetige Erholung oder gar Genesung … Weiterlesen

Die Durchgeknallten in den Machtzentralen

Wie man es auch dreht und wendet: die Welt des Menschen wird in wenigen Jahrzehnten auf jeden Fall kollabieren. Der Grund dafür ist, dass die Führungsetagen der wichtigsten steuernden Institutionen bevorzugt “Egoisten, Hohlköpfen und Psychopaten” als Heimstatt dienen. So ungefähr … Weiterlesen

Finanzkrise: Der Crash wird abgeblasen

Ein durchaus origineller Gedanke, der auf jeden Fall ordentlich gegen den Strich gebürstet ist: da behauptet die Autorin(?) eines beliebten Finanz- und Politblogs im aktuellen Artikel, dass all die Krisentheoretiker (wir dürfen uns da vermutlich angesprochen fühlen), die seit 2008 … Weiterlesen

Das Krisen-Zauberwort

Mit den ständigen krisenhaften Veränderungen und Umbrüchen auf vielen Ebenen des menschlichen Seins hat sich während der letzten Jahre auch der allgemeine Sprachgebrauch rasant gewandelt. Vor wenigen Jahren wurde der Begriff Resilienz kaum irgendwo verwendet, geschweige denn, dass ihn irgendjemand … Weiterlesen

“Wo die Rettungsgelder sind? Keine Ahnung, Betriebsgeheimnis.”

Diese Überschrift fasst zusammen, was verschiedene Minister und Funktionäre auf die Frage antworten, wohin genau die vielen Steuermilliarden zur Rettung des Finanzkapitalismus gewandert sind. Was wissen wir wirklich über den Verbleib dieser Unsummen, abgesehen von vagen Angaben, dass “Banken gerettet”, … Weiterlesen

Ölpreis-Talfahrt: Bye bye Petrodollar?

Anfang dieser Woche sackten die den Weltmarkt bestimmenden Ölsorten WTI und Brent auf langjährige Preistiefs. WTI ist jetzt für 77 US$ das Barrel zu bekommen, Brent für 83. Jetzt könnte doch alles so schön sein: dank des immer billigeren Erdöls … Weiterlesen

Ohne Stress in die (Finanz) Diktatur

In Diktaturen sind die allseits angehimmelten Führer meist so beliebt, dass sie selten mit weniger als 99,5% der Stimmen wiedergewählt werden. In einer Eurokratur funktioniert das Bankensystem derart gut, dass bei einem Bankenstresstest selten weniger als 99,64% der Banken mit … Weiterlesen

Ebola: Hintergründe bleiben mysteriös

Bei ihrem ersten Auftauchen wirkte sie noch furchterregend: Ebola, die ominöse Dschungelseuche aus dem Herz der Finsternis. Zwischen Ansteckung und Ausbruch vergehen zwei bis angeblich 42 Tage, es kommt zu Kopf- und Gliederschmerzen, hohem Fieber, Bindehautentzündung, Übelkeit und Hautausschlag, wenig … Weiterlesen

Ölpreis-Sturzflug: Grund zur Freude?

Eigentlich gehört es zum guten Ton, beim Gartenzaungespräch oder Feierabendsmalltalk über den Benzin- und Heizölpreis zu jammern. Doch jetzt geht uns in dieser Hinsicht langsam der Gesprächsstoff aus: auf bis zu 1,25 Euro sind die Preise an deutschen Zapfsäulen bis … Weiterlesen

Manipulation: ein Blick in die Kloake

Verzeihen Sie die Verwendung von Fäkalsprache in diesem Artikel, doch besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Der Umstand, dass intelligente, gebildete, emotional reife und sensible Menschen freiwillig einen Blick in die BILD-Zeitung werfen, ist zwar relativ selten, aber für sich genommen … Weiterlesen

Eurokrise: Italien “ähnlich wie 2011″

Kapitalflucht, leere Staatskassen und aufmüpfige Bürger: zwischen Alpen und Ätna brennt schon wieder der Baum. Laut Ifo-Chef Hans-Werner Sinn, dem vielleicht bekanntesten Gesicht der Ökonomenzunft, haben Investoren diesen Sommer so viel Geld aus Italien abgezogen, dass Ottonormal-Anleger sich fragen muss, … Weiterlesen

Schuldenkrise: Fehlertoleranz sinkt auf Null

Die Unternehmen und Staaten haben nichts dazugelernt, die Schuldenberge wachsen weiter in die Stratosphäre. Niemand wird all das jemals wieder zurückbezahlen. So weit so langweilig, denken Sie jetzt. Doch Moment mal, eines ist anders als bisher, denn jetzt fällt das … Weiterlesen

Finanzen: Börsenmotor läuft heiß

Der Börsenmotor läuft schon so lange auf voller Drehzahl, dass manche mittlerweile glauben, er sei prinzipiell gegen Überhitzung gefeit. Doch das ist falsch, irgendwann muss auch diese Rallye vorbei sein, so wie jede Hitzewelle von einem Gewitter bereinigt wird. Und … Weiterlesen

Repo-Markt und Private Equity: neue Vorboten für Finanzcrash 2.0

Zwei Phänomene an den Finanzmärkten lassen dieser Tage die Alarmglocken schrillen: zum einen die gewaltigen Überschüsse an Liquidität, die zu einem unkontrollierten Hauen und Stechen auf dem Beteiligungssektor führen, zum anderen die Engpässe am sogenannten Repo-Markt, die derzeit ein Muster … Weiterlesen

Finanzsystem: die irrste aller Religionen?

Seit Beginn der Krise vergeht kein Tag ohne neue Artikel mit Vorschlägen und Rezepten, wie man das angezählte Finanzsystem noch irgendwie hinbiegen kann. Der Eine schreibt, wir müssten das Geld anders verteilen, der Andere sagt, wir müssten es anders schöpfen, … Weiterlesen

An deutschen Waffen soll die Welt genesen

Mittlerweile haben es wohl Alle registriert. Jaa, wir sind Weltmeister! Nein, kein Exportweltmeister mehr, aber dafür was viel besseres: wir sind wieder wer. Und zwar richtig, mit noch mehr neuem-altem Selbstbewusstsein als anno ’54. Damals reichte es bloß für unser … Weiterlesen