Schock: Mikroskop-Analyse zeigt völlig verklumptes Blut bei Geimpften

Eine Gruppe aus Sachsen hat Blut von geimpften und impf-freien Personen unter einem Dunkelfeldmikroskop untersucht. Was sie entdeckten, schockiert: Extreme Verklumpungen bei den Geimpften sind zu erkennen. Dies kann zu einer Sauerstoffunterversorgung im Körper führen.

Bitte lesen Sie diesen Bericht und schauen das Video am Schluss an.

Dies ist eine weitere wichtige Warnung für alle, die noch überlegen, dem Impfdruck nachzugeben. Die medizinischen Folgen, der als Impfung getarnten Gentheraphie, sind nicht absehbar und es muss Ihnen klar sein, dass es hier um Ihre langfristige Gesundheit geht.

Fallen Sie nicht auf die plumpe, mit Lügen und weggelassenen Daten gespickten Impfpropaganga der Politiker und Medien herein. Würde es ihnen um Gesundheit gehen, würden sie Pfleger fair bezahlen, Intensivbetten schaffen und die Menschen auf eine gesunde Lebensweise hinweisen.

Dieser Beitrag wurde unter Corona veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar